googlee642e4cd41fa9805.html VISION | fathers-house

Die Vision

Um das Jahr 600 v. Chr. sagte Gott dem Propheten Habakuk Folgendes: „Schreibe diese Offenbarung nieder und zwar deutlich auf die Tafeln, damit man sie geläufig lesen kann.“  Diese Vision, die Habakuk schaute, vermittelte, dass „Der Gerechte aus Glauben leben wird.“

 

Wir befinden uns auf einer Glaubensreise. Dabei schenkt uns der Glaube Vision und durch ihn können wir sehen, wohin Gott uns leitet. Die Vision, unseren Glauben zu leben, beginnt immer damit, Gott zu lieben, was uns wiederum dazu befähigt, Menschen zu lieben.

 

Wir sind überzeugt, dass auf diese Art Gottes Gemeinde Jesus immer ähnlicher wird.

  

Im Markusevangelium lesen wir von der Aussendung der zwölf Apostel durch Jesus. Markus schreibt: „Und er bestimmte Zwölf, die bei ihm sein sollten und, die er aussandte, um zu verkündigen, und die Vollmacht haben sollten, die Krankheiten zu heilen und die Dämonen auszutreiben." 

 

Lebendiger Glaube wird uns immer in die Gegenwart Gottes bringen, in welche wir die Vollmacht und Autorität empfangen, das Königreich Gottes den Menschen um uns herum zu bringen. 

 

Komm mit uns auf diese wunderbare Glaubensreise in der wir unseren Glauben leben; näher zu Gott und näher zu den Menschen. "

© 2016 by Father's House | Impressum